Samstag, 5. Februar 2011

[Neuzugang] Mein Herz so wild und Ein verhängnisvoller Auftrag

Gestern kam ein Paket an..vom dtv Verlag mit zwei ganz tollen Rezensionsexemplaren.
Dafür an dieser Stelle schon einmal vielen Dank.


Zum Buch:

Ironie des Schicksals? Ausgerechnet Mary Quinn, als verurteilte Diebin nur knapp dem Tod durch den Strang entronnen, soll ihrem Vaterland als Spionin dienen. Aber die Fähigkeiten, die die nun 17-Jährige als Waisenkind zum Überleben gebraucht hat, stehen auch einer Spionin nicht schlecht zu Gesicht. Und so kommt sie, als Gesellschafterin für die gleichaltrige Angelica getarnt, in den Haushalt der reichen Familie Thorold. Denn Mr Thorold steht im Verdacht, Kunstschätze aus Fernost nach England zu schmuggeln. Ihre Nachforschungen führen Mary in einen Schrank - und dort in die Arme des jungen und geheimnisvollen James Easton -, in das London chinesischer Matrosen und nicht zuletzt in ihre eigene Vergangenheit.

 Zum Buch:

Je nachdrücklicher die 17-jährige Louisa ihre geistige Gesundheit beteuert, desto weniger glaubt man ihr – und desto schlimmer wird ihre Situation. Denn Louisa ist in einer Irrenanstalt gelandet. Warum, kann sie nur ahnen. Weil sie anders ist? Weil sie als Mädchen einen Beruf erlernen will – was im viktorianischen England einem Sakrileg gleichkommt. Und wer steckt hinter ihrer Einweisung? Diese Ungewissheit und die demütigenden Schikanen zermürben Louisa. Wäre da nicht die junge Pflegerin Eliza, würde Louisa sogar an Selbstmord denken.

Zwei ganz tolle Geschichten, die bestimmt nicht lange ungelesen bei mir auf dem Tisch liegen bleiben werden.

LinkWithin

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...