Freitag, 18. Februar 2011

[ Neuzugang] Die Tee- und die Winterrose

Da ich in den letzten Tagen nicht zu Hause war und nicht ins Internet konnte, ist es ein bisschen still auf meinem Blog geworden. Aber ich war nicht untätig.
Da ich noch einen Geschenkgutschein von Thalia hatte, habe ich mir ein tolles Buch gegönnt. "Die Winterrose" von  Jennifer Donnelly. Allerdings ist mir zu Hause aufgefallen, dass es ja eigentlich der zweite Teil einer Trilogie ist. Da beide Teile so gut Bewertungen haben, habe ich Teil eins nun einfach auch bestellt. So ist das, wenn aus eins zwei werden.


Zum Buch:
London 1888. Die ehrgeizige und begabte Fiona arbeitet als Teepackerin in den Londoner Docks. Ihre Familie lebt in großer Armut und das soziale Elend der Arbeiterschaft droht sie zu erdrücken. Währenddessen schmiedet Fiona mit ihrer großen Liebe Joe Pläne für ein eigenes Geschäft. Doch unter den Arbeitern brechen Aufstände aus, und als ihr geliebter Vater unter ungeklärten Umständen ums Leben kommt, verliert die Familie die Existenzgrundlage. Fiona steht vor einem Scherbenhaufen und all ihre Hoffnungen sind zerstört. Sie ist gezwungen, London, ihr bisheriges Leben und auch ihren Verlobten Joe zu verlassen. Doch auch in der Ferne lässt sie die Vergangenheit nicht los, sie hat noch eine Rechnung mit dem Mörder ihres Vaters zu begleichen.

Zum Buch:
London, 1900: Die junge India Selwyn-Jones bewegt sich in den feinsten Kreisen. Bis sie als Ärztin im berüchtigten Viertel Whitechapel zu arbeiten beginnt - und dort in leidenschaftlicher Liebe zu dem gefürchteten Gangsterboß Sid Malone entbrennt ... Von der gefährlichen Unterwelt Londons bis nach Afrika und in die Neue Welt führt ihr Weg.

LinkWithin

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...