Mittwoch, 7. November 2012

[Neuzugang] Wind der Zeit von Jeanine Krock

Zum Buch:
Der Himmel verdunkelt sich, ein Sturm braust auf, die Welt löst sich auf: Als Johanna wieder zu sich kommt, sind nicht nur ihre Kleider verschwunden, neben ihr im Gras liegt zudem ein überaus gut aussehender Schottenkrieger. Eigentlich wollte sich Johanna in den Highlands von einer großen Enttäuschung erholen, doch auf magische Weise ist sie ins 18. Jahrhundert gereist. An ihrer Seite der gefürchtete und geheimnisvolle Krieger Alan, dem die Herkunft von finsteren Feenwesen nachgesagt wird. Dass dies alles andere als Gerüchte sind, bringt die junge Frau in höchste Gefahr ...

Ich lese sehr gerne Zeitreiseromane und da ist es mir auch egal, dass die Zeitreise selbst immer sehr klischeehaft abläuft. Mal ehrlich - wie soll man durch Zufall durch die Zeit reisen, so dass es glaubwürdig wirkt? Ich freue mich schon, wenn ich wieder mehr Zeit habe und mich auf dieses Buch stürzen kann.

LinkWithin

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...