Mittwoch, 14. Dezember 2011

[Neuzugang] Das Herz der Nacht von Ulrike Schweikert

Mal wieder einen Vampirroman lesen wäre schön - dachte ich mir beim Anblick dieses Romans. Das Cover ist zwar relativ einfach, doch durch die Blutspuren wird es zu etwas besonderem.

Zum Buch:
Wien im 19. Jahrhundert. Auf den prunkvollen Bällen am kaiserlichen Hof wird der Vampir András Báthory von den Damen umschwärmt. Doch ihn verlangt es nach geistreicher Unterhaltung, wie er sie in den Gemächern der klugen Gräfin von Traunstein findet. Dort lernt er die hübsche Pianistin Karoline kennen und beginnt, bei ihr Unterricht zu nehmen. Doch Karoline hütet ein dunkles Geheimnis. Da wird die Gräfin von Traunstein ermordet aufgefunden, und alles deutet darauf hin, dass in der Stadt ein weiterer Vampir sein Unwesen treibt. Er scheint es auf Báthory abgesehen zu haben und auf alle, die ihm nahe stehen.

LinkWithin

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...