Sonntag, 29. Juli 2012

[Sonstiges] Emily Anderson und das Vermächtnis der Gebrüder Ysenhoff‏

Vor ein paar Tagen erhielt ich eine Mail von der Autorin Constanze Junkers, die einen Roman geschrieben hat, aber leider noch keinen Verlag gefunden hat.
Da ich im Moment leider so viele Rezensionexemplar zu lesen habe, habe ich es noch nicht geschafft, ihr Buch (bzw. die bisher erschienenen Kapitel) zu lesen, doch ich finde ihre Idee, wie sie sich die Veröffentlichung selbst finanzieren will, einfach genial.

Auf ihrer Seite kann man Spenden abgeben, und immer, wenn eine bestimmte Summe erreicht ist, wird ein neues Kapitel veröffentlicht. Bisher sind es schon 8. Kapitel, die schon kostenlos gelesen werden können.

Zum Buch:
Die Geschichte handelt von zwei Mädchen, die mithilfe eines magischen Amuletts in eine wundersame Welt reisen
und dort in ein aufregendes Abenteuer verstrickt werden, dass die schüchterne Emily mit einem Mal zur tapferen 
Heldin werden lässt.

Wer Lust hat, die schon erschienenen Kapitel zu lesen und vielleicht auch etwas zu Spenden - Hier gehts zur Seite der Autorin.

LinkWithin

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...