Dienstag, 11. September 2012

[Neuzugang] Die Stadt der Diebe von David Benioff

Heute habe ich in der Bibliothek ein unglaublich interessantes Buch entdeckt, was ich natürlich gleich mitgenommen habe. Es erinnert mich ein wenig an "Die Bücherdiebin", da es auch zur Zeit des Zweiten Weltkrieges spielt und das Stehlen auch in diesem Roman eine wichtige Rolle einnimmt. Ich bin schon sehr gespannt und werde in den nächsten Tagen mit dem Lesen anfangen.

Zum Buch:
Leningrad im Januar 1942: Weil er während der nächtlichen Ausgangssperre die Leiche eines deutschen Soldaten nach Essbarem durchsucht hat, wird der 17-jährige Lew sofort verhaftet – auf Plündern steht die Todesstrafe. Nach endlosen Stunden in einer kargen Gefängniszelle wird er allerdings nicht aufs Schafott, sondern zusammen mit seinem Mithäftling Kolja vor den Geheimdienstchef der Stadt geführt. Der stellt die beiden vor eine schier unlösbare Aufgabe – im Tausch gegen ihr Leben sollen sie innerhalb von sechs Tagen im ausgehungerten Leningrad zwölf Eier für die Hochzeitstorte seiner Tochter auftreiben.

LinkWithin

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...