Freitag, 20. Mai 2011

[ Neuzugang] In Wahrheit wird viel mehr gelogen

Zum Buch:
 Die Erbmasse verringert sich mit der Masse der Erben … Gerade, als Carolin anfängt sich zu fragen, ob es wirklich eine so gute Idee war, Professor Karl Schütz, den charismatischen Vater ihres eher spießigen Studienfreunds Leo zu heiraten, stirbt Karl − und hinterlässt ihr ein überraschend großes Vermögen. Karls Kinder und seine Exfrau erheben allerdings ebenfalls Anspruch auf das Erbe und sind bereit, mit allen Tricks und Kniffen darum zu kämpfen. Leo, inzwischen Anwalt und verlobt mit der hübschen Tochter seines Chefs, nimmt Carolin offenbar immer noch sehr übel, dass sie ihn vor fünf Jahren wegen seines Vaters verlassen hat. Um Carolin das Erbe streitig zu machen, fährt er schwere Geschütze auf. Aber Carolin weiß sich durchaus zu wehren ...

Bisher habe ich von Kerstin Gier nur die Edelsteintrilogie gelesen und die fand ich wirklich gut. Daher hoffe ich bei diesem, wenn auch ein wenig vorhersehbar klingenden, Roman nur Gutes.

LinkWithin

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...