Sonntag, 27. Mai 2012

[Ich lese grade] Nachrricht von dir von Guillaume Musso

Vielen Dank an den Pendo Verlag für dieses Rezensionexemplar.

Zum Buch:
New York, John-F.-Kennedy-Flughafen. Ein Mann und eine Frau prallen im Schnellrestaurant aufeinander - und fluchen. Ein Sandwich fällt zu Boden, ein Glas Cola wird verschüttet, beide kehren sich den Rücken, um sich nie wiederzusehen. Doch zu Hause angekommen - er in San Francisco, sie in Paris -, stellen sie fest, dass sie ihre Handys vertauscht haben. Handys, in denen intimste Informationen gespeichert sind. Sie beginnen, das Telefon des anderen zu durchstöbern, und was sie dort entdecken, erscheint ihnen wie ein Wink des Schicksals: Denn ihre Leben sind bereits seit langer Zeit miteinander verknüpft.

Seiten bisher: 130 von 464

Erster Eindruck:
Ich habe einen typischen Liebesroman erwartet, voller Klischees und mit viel Kitsch - eben ein guter Roman für einen entspannten Nachmittag. Was ich aber jetzt schon sagen kann, dass dieser Roman viel mehr ist als eine einfach Liebesgeschichte - er ist schon jetzt viel komplexer und spannender. Ich bin wirklich positiv überrascht und mache mich gleich ans weiterlesen.

LinkWithin

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...