Mittwoch, 23. Mai 2012

[Sonstiges] Fortsetzungen, auf die ich mich 2012 freue

Da es im Moment ziemlich viele Trilogien gibt, kommt man nicht drum herum, zwischen den Bänden ungeduldig zu warten. Deshalb dachte ich, ich stelle heute mal ein paar Fortsetzungen von Trilogien vor, die ich kaum erwarten kann, die aber zum Glück noch in diesem Jahr erscheinen.

November 2012

Zweiter Teil der Trilogie
Erster Teil: Delirium (Rezension hier)

Zum Buch:
Die angepasste Lena von früher gibt es nicht mehr. Die glaubte, was man ihr sagte, und sich gegen die Liebe heilen lassen wollte. Dieses alte Ich hat Lena zurückgelassen auf der anderen Seite des Zauns, über den sie mit Alex geflohen ist. Hier, in der Wildnis, schließt sie sich dem Widerstand an. Ein Auftrag führt sie erneut in die Stadt. Und tief in ihrem Innern gibt sie die Hoffnung nicht auf, dass Alex doch noch am Leben ist. Sie muss ihn finden. Denn in ihrem Herzen lodert immer noch die Liebe.


Dezember 2012

Zweiter Teil der Trilogie
Erster Teil: Ewiglich die Sehnsucht (Rezension hier)


Zum Buch:
Nichts wünscht sich Nikki sehnlicher zurück als Jack, der sich für sie geopfert hat und den Weg ins Ewigseits angetreten war. Nun versucht Nikki alles, um ihn zu retten. Doch die Träume, in denen Jack ihr erscheint, werden immer schwächer und sie weiß, dass ihr nicht mehr viel Zeit bleibt. Da macht der undurchschaubare Cole ihr ein unglaubliches Angebot und verspricht, Jack zu finden. Doch kann Nikki ihm wirklich trauen?

LinkWithin

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...