Samstag, 18. Februar 2012

[Ich lese grade] Blutrote Lilien von Kathleen Weise

Zum Buch:
Paris 1609: Der Duft von Reichtum und Macht lockt viele an den Hof. Auch die junge Charlotte de Montmorency gerät in den Strudel ausschweifender Feste, schmeichelhafter Freundschaften und gefährlicher Intrigen. Denn hinter den glanzvollen Kulissen kämpfen die unterschiedlichen Lager am Hof mit allen Mitteln um den Einfluss auf die Königsfamilie. Schnell muss Charlotte zwei Dinge erkennen: Sie braucht Verbündete in einer Welt, in der sie scheinbar niemandem trauen kann. Und eine falsche Entscheidung kann dabei tödlich sein. Doch gerade jetzt hat sie sich in den geheimnisvollen Fremden verliebt, der nicht mehr ist als ein Schatten.


 Seiten bisher: 95 von 326

Erster Eindruck:
Ich war ein wenig überrascht, dass Charlotte erst 15 ist, doch zum Glück ist sie viel reifer, als man zuerst erwartet. Das Leben am Hof ist bisher wirklich spannend und man kann sich gut in die Zeit hineinfühlen.

LinkWithin

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...